Förderung von Elektroautos: So bekommst Du die Kaufprämie fürs E-Auto

Derzeit liegen die Anschaffungskosten für Elektroautos noch deutlich über jenen von Autos mit Verbrennungsmotoren. Um die Durchdringung dieser Technologie, die im Sinne der Nachhaltigkeit als überaus wichtig betrachtet wird, zu unterstützen, hat der Bund im Jahr 2015 Fördermaßnahmen beschlossen. Als Resultat kann bis Mitte 2019 beim Erwerb eines Elektro- oder Hybridfahrzeugs eine Förderprämie, oder auch Umweltbonus genannt, beantragt werden. Hier kannst Du nachlesen, wie es geht.

Zeitraum der Förderung

Grundsätzlich kann fast jeder die E-Auto-Prämie beantragen. Diese gilt für jede Neuzulassung vom 18. Mai 2016 an bis Ende Juni 2019 von Privatpersonen, Unternehmen, Körperschaften, Vereinen und Stiftungen. Wer bereits ein Elektrofahrzeug erworben hat, kann die Förderung auch rückwirkend beantragen.

Modelle und Förderhöhe

Der Erwerb von Elektrofahrzeugen wird mit insgesamt € 4.000,- prämiert. Beim Kauf eines Hybridfahrzeugs erhältst Du immerhin € 3.000,-, sofern dieses über einen Plug-In-Ladestecker verfügt. Diese Prämie gilt allerdings nicht für jedes Elektrofahrzeug: Sie wurde beschränkt auf solche Fahrzeuge, die unter einem maximalen Netto-Listenpreis von € 60.000,- zu erwerben sind. Diese Prämie wird zu 50% vom Bund, sowie zu 50% vom Hersteller vergeben. Dieser weist den Kaufpreis entsprechend niedriger aus. Hier findest du eine Liste der aktuell förderfähigen Elektrofahrzeuge.

Beantragung der E-Auto-Prämie

Die Beantragung der sogenannten Bafa-Prämie ist ganz einfach: Auf der Website des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle findest Du das Online-Antragsformular für den Umweltbonus, dieses kann innerhalb weniger Minuten ausgefüllt werden. Hierbei musst Du sowohl den digitalisierten Kaufvertrag des E-Autos, als auch die Rechnung und den Zulassungsschein hochladen. Diese Dokumente können auch per Post nachgereicht werden. Nach der entsprechenden Überprüfung des Antrages wird die Prämie vom Bund auf Dein Konto überwiesen.

Die Herstellerprämie ist noch einfacher zu bekommen: Der Hersteller zieht diese bereits beim Kauf vom Listenpreis ab.

Unbedingt beachten: Der Antrag für die Bafa-Prämie muss innerhalb von neun Monaten nach der Erstzulassung Deines Elektrofahrzeug beim Bund gestellt werden.